Klein Neundorf

Seit nunmehr 3 Jahren läuft in enger Abstimmung mit dem Naturschutz und den Genehmigungsbehörden das Projektentwicklungsverfahren für die Nutzung des von der EBS 2010 erworbenen, ca. 60 ha großen Grundstückes an der südwestlichen Flanke des Sees. Es sind 3 Bauabschnitte vorgesehen. 

Der Großteil des Grundstückes beinhaltete eine umfangreiche, detaillierte Grünplanung. Privater Weinbau ist in dieser Lage hervorragend möglich und derzeit in der Überlegung. Die Gesamtnutzung soll schwerpunktmäßig Ferien- und Freizeitcharakter darstellen. Ein kleinerer Teil soll in eine aufgelockerte, großzügige Wohnbebauung einbezogen werden. 

Bisher realisiert wurde bereits der Anlegesteg „Am Weingarten“ für die am Berzdorfer See vorgesehene Schifffahrtslinie. 

Mehr Informationen

Jauernick-Buschbach

Das Baugrundstück liegt idyllisch am Ortsrand von Jauernick-Buschbach, mit Blick auf den Berzdorfer See und das Iser- bzw. Riesengebirge, ca. 6 km von der Stadt Görlitz entfernt.

Der Ort mit seinem über die Jahre gewachsenen, schönen Ortsbild und der intakten, gut funktionierenden Dorfstruktur sowie den kulturellen Angeboten (St. Wenzeslaus-Stift, Gashof Bergwirtschaft) sowie die unmittelbare Nähe zur Europastadt Görlitz, machen Jauernick-Buschbach  zum bevorzugten Wohnstandort. 

Durch den nahe gelegenen Berzdorfer See ist der Anschluss an ein äußerst attraktives Freizeitgebiet, mit z. B. Golfplatz, Badestrand und Yachthafen gegeben. Beim sächsischen Landeswettbewerb „unser Dorf hat Zukunft“ belegte Jauernick-Buschbach den 3. Platz! 

Für das insgesamt ca. 7.000 m² große Baugrundstück liegt ein genehmigter Bebauungsplan vor für maximal 9 freistehende Einfamilienhäuser mit Grundstücksgrößen zwischen ca, 700 und 1.200 m².

Der Verkaufsstart für die Grundstücke ist erfolgt. Ein Kurzexposé zum download finden Sie hier.

Mehr Informationen